Sausage rolls (vegan, vegetarian or with meat)

A comfort food classic, super easy to make and a great cold lunch for the next day!

Ingredients

  • 1 to 2 packs of ready-made puff pastry (filo pastry is also possible)
  • 4 pork sausages or veggie sausages
  • 200 to 300g of mushrooms
  • 2 onions
  • 50g of strong mature cheese or vegan replacement

Method

Heat up the oven to 180°C

Chop the onions in thin slices and slowly sweat in a large pan on a low heat until soft and slightly browned – Add the sliced mushrooms after about 5 to 10 minutes, fry for another 5 minutes and then set aside

Fry the sausages in a pan until they are nicely brown

Sausage rolls 2

Cut the puff pastry in 8 same sized rectangles, slightly longer than the sausages – depending on what size of sausages you use, you might need a second pack of pastry!

Now spread the onion and mushroom mix on each of the 4 pastry pieces, then the sausage and some grated cheese on top

Cover with a second pastry-sheet each and make a pocket by either folding the sides inward or seal them with the tip of a fork

Brush the pockets with some oil or egg wash and bake in the oven on 180°C for 15 to 20 minutes

We had some dark beer left, which we added to the onion-mushroom mix, thus it was it a bit more difficult to close the pockets, but it meant that we had a nice beer gravy to serve the sausage rolls with

 

Sausage rolls 6 filo

One time we accidentally bought filo- instead of puff pastry, but found out that it works well too! Use about 1 to 2 sheets per sausage, spread the onion-mushroom mix along one end of the sheet, put the sausage and cheese on top, then fold over the sides and roll everything up, similar to a spring roll

 

 


Sausage Rolls (vegan, vegetarisch oder mit Fleisch)

Klassisches Comfort Food, das super leicht zu machen ist und auch noch super am nächsten Tag kalt als Lunch schmeckt!

Zutaten

  • 1 bis 2 Packungen fertigen Blätterteig (Filoteig ist auch möglich)
  • 4 Schweinebratwürste oder vegetarische Würste
  • 200 bis 300g Pilze
  • 2 Zwiebeln
  • 50g reifen Käse oder eine vegane Alternative

Zubereitung

Den Ofen auf 180°C vorheizen

Die Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und in einer großen Pfanne auf niedriger Hitze langsam anschwitzen bis sie weich und karamelisiert sind – die in Scheiben geschnittenen Pilze nach ungefähr 5 bis 10 Minuten hinzufügen, für weitere 5 Minuten anbraten und dann auf die Seite stellen

Die Würstchen in einer Pfane goldbraun anbraten

Sausage rolls 2

Den Blätterteig in 8 gleichgroße Rechtecke schneiden, etwas länger als die Würstchen – je nachdem wie groß die Würstchen sind, braucht ihr eventuell noch eine zweite Packung Blätterteig!

Nun die Zwiebel und Pilze Mischung auf jedem der Teigstücke verteilen, dann die Würstchen und den geriebenen Käse darauf geben

Mit einem zweiten Teigblatt bedecken und eine Tasche formen indem man entweder die Seiten einklappt oder mit der Spitze einer Gabel verschliesst

Die Taschen mit etwas Öl oder verquirltem Ei bestreichen und im Ofen auf 180°C für 15 bis 20 Minuten backen

Wir hatten etwas Schwarzbier übrig, welches wir zum Zwiebel-Pilz Mischung hinzugefügt haben, dadurch wurde es zwar etwas schwerer die Taschen zu verschliessen aber wir hatten eine leckere Biersauce mit denen wir die Sausage Rolls servieren konnten

Außerdem haben wir einmal aus versehen Filo- statt Blätterteig gekauft, aber herausgefunden, dass das auch gut funktioniert! Nehmt ungefähr 1 bis 2 Blätter pro Würstchen, den Zwiebel-Pilze-Mix am Rand des Blattes verteilen, das Würstchen und den Käse darauf verteilen, dann die Seiten einfalten und alles aufrollen, wie eine Frühlingsrolle

Advertisements

One thought on “Sausage rolls (vegan, vegetarian or with meat)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s